Springe direkt zu:
Service Navigation

Aktuell

Standortübergreifendes Master-Modul „Innovative Pflanzenschutztechnik“ Sommersemester 2019

Automatische Gestängeführung

Eine einzigartige Kooperation von fünf Universitäten und dem Julius Kühn-Institut (JKI) bietet 2019 bereits zum dritten Mal Master-Studenten einen umfassenden Einblick in die Pflanzenschutztechnik an. Die überaus positive Resonanz der Teilnehmer/innen der beiden ersten Master-Module geben den Veranstaltern Recht, diese fortzuführen. In dem Blockmodul „Innovative Pflanzenschutztechnik“ organisieren die Humboldt-Universität zu Berlin, die Christian-Albrechts-Universität Kiel, die Georg-August-Universität Göttingen, die TU Braunschweig, die Universität Kassel und das JKI-Fachinstitut für Anwendungstechnik im Pflanzenschutz ein zweiwöchiges standortübergreifendes Programm mit Vorlesungen und Exkursionen. Es bietet Studenten der genannten Einrichtungen mit unterschiedlichen fachlichen Hintergründen (Ingenieurwissenschaften, Agrarwissenschaften, Gartenbau) die Möglichkeit gemeinsam zu lernen, Erfahrungen auszutauschen und Netzwerke zu etablieren.

Alle Informationen zum Modul und zur Anmeldung: https://www.julius-kuehn.de/agrartechnik/mastermodul-pflanzenschutztechnik/