Analysegeräte

Phänotypisierung

Name des Gerätes: Delta V Advantage – ConFlo IV – Flash HT

Beschreibung: Das Gerät besteht aus einem Elementaranalysator (Dumas-Verbrennungsverfahren), einem Isotopenverhältnismassenspektrometer und einer Gasübertragungsstation zwischen beiden Geräten. Es können Elementgehalte (C, N, S, H) und Signaturen stabiler Isotopen (13C/12C, 15N/14N, 34S/32S, H/D) bestimmt werden. Isotopensignaturen geben Aufschluss über die Quelle der Elemente, z.B. ob N aus der Luft oder aus dem Boden aufgenommen wird. Generell können damit Nährstoffflüsse in der Pflanze untersucht werden, speziell die Stickstofffixierung.

Sequenziergeräte

Hochdurchsatz-Sequenzierung

Name des Gerätes: Illumina MiSeq

Beschreibung: Das MiSeq-System nutzt die SBS-Technologie (Sequencing By Synthesis, Sequenzierung durch Synthese) um in kurzer Zeit große Mengen an DNA Sequenzdaten zu produzieren. Es ist in der Lage automatisiert 'paired-end reads' bis zu 15 Gb pro lauf zu sequenzieren und liefert bis zu 600 Basen an Sequenzdaten pro 'read'. Die 'library prep kits' sind für eine Vielzahl an Anwendungen optimiert, wie z.B. gezielte Resequenzierung von Genen, kleiner Genome und PCR-Fragmente, sowie 16s metagenomics und mehr.