Springe direkt zu:
Service Navigation

Julius Kühn-Institut (JKI)
Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Institutsleitung
Professor Dr. Wilhelm Jelkmann

Adresse
- Bereich Obstbau -
Schwabenheimer Straße 101
69221 Dossenheim

Sekretariat
Silvia Kowalczyk-Binder
Tel: 06221 86805-00
Fax: 06221 86805-15
ow@  julius-kuehn.  de

Adresse
-Bereich Weinbau-
Geilweilerhof
76833 Siebeldingen
Tel: 06345 41 - 209
ow@  julius-kuehn.  de

Adresse
Außenstelle beim DLR Mosel
Gartenstraße 18
54470 Bernkastel-Kues
Tel: 06531 - 956 483

Veröffentlichung
Institutsflyer
Broschüre

Flyer Tag der offenen Tür 2019

Dr. Heidrun Vogt

Wissenschaftliche Direktorin

Dr. Heidrun  Vogt
Kontakt
Tel: +49 (0)6221 86805 30
Fax: +49 (0)6221 86805 15

Adresse
Julius Kühn-Institut
Schwabenheimer Str. 101
69221 Dossenheim

Aufgaben und Forschungsgebiete:

  • Leitung des Fachgebietes Entomologie im Obstbau
  • Untersuchungen zur Biologie, Ökologie und Populationsdynamik von Schad- und Nutzarthropoden im Obstbau
  • Erarbeitung nachhaltiger Pflanzenschutzverfahren
  • Entwicklung von Bekämpfungsverfahren gegen die Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) und Kirschfruchtfliegen (Rhagoletis cerasi und R. cingulata)
  • Koordination von Forschungsarbeiten, Leitung der Arbeitsgruppe Kirschessigfliege
    Mitarbeit an dem 3-minütigen animierten Erklärfilm „Warum es wichtig ist, Kirschbäume „einzunetzen“!
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung von Verordnungen und Gesetzesvorlagen, Beratung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL),der European and Mediterranean Plant Organization (EPPO) und der Europäischen Union (EU).Mitwirkung bei der Erstellung und Weiterentwicklung von Prüfrichtlinien für Wirksamkeitsversuche mit Pflanzenschutzmittelen und für die Integrierte Obstproduktion sowie für Risikoanalysen invasiver Arten

Mitarbeit in Gremien, Mitgliedschaften:

  • Mitglied im Vorstand “International Organisation for Biological and Integrated Control – West Palaearctic Regional Section  (IOBC/WPRS)

    • Liaison Officer IOBC-WPRS Publication Commission
    • Liaison Officer IOBC-WPRS Working Group „Integrated Protection of Fruit Crops“

  • Mitglied in der „Deutschen Gesellschaft für allgemeine und angewandte Entomologie e.V.“ (DGaaE)
  • Mitglied im „Verein der Freunde und Förderer des Deutschen Entomologischen Institutes e.V.
  • Mitglied in der „Deutschen Phytomedizinischen Gesellschaft e.V.“ (DPG)

Publikationen im Julius Kühn-Institut