Springe direkt zu:

Veranstaltung

JKI auf Biofach präsent

15.02.2017 - 18.02.2017
Ort: Messegelände Nürnberg

Beginn: 10:00 Uhr

Ende: 18:00 Uhr

Veranstalter
BMEL mit JKI-Beteiligung

Wissenschaftler aus drei Fachinstituten werden das Julius Kühn-Institut auf der BioFach 2017 präsentieren. Die Fachmesse findet in Nürnberg statt. Das JKI ist in Halle 9 auf dem Stand des Bundeslandwirtschaftsministeriums (Nr: 351) vertreten. Mit seiner Pflanzenschutz-Forschung zu Krankheiten und Schädlingen trägt das JKI dazu bei, Vielfalt und Qualität von Bio-Produkten, wie sie auf der Fach- und Produktmesse präsentiert werden, zu erhalten. Auf der BioFach werden schlaglichtartig Ergebnisse oder Projekte vorgestellt, zu an denen am JKI im Bereich der ökologischen Landwirtschaft geforscht wird.

2017 geht es am JKI-Stand in Nürnberg um Fadenwürmer als Schadorganismen im Ökolandbau, um Forschungsprojekte zum Vorratsschutz in Entwicklungsländern und um insektendichte Verpackungen. Außerdem wird eine neue Online-Bestimmungshilfe vorgestellt, die das JKI erstellt und auf www.oekolandbau.de frei zugänglich gemacht hat.

Die anwesenden Experten des JKI sind ausgewählt worden, um auf dem  zugehörigen Fachkongress populäre Fachvorträge zu halten. Diese werden am 16.02.2017 in der Zeit vom  11 bis 12 Uhr im Raum Riga stattfinden.