Springe direkt zu:
Service Navigation

Aktuell

Pflanzenschutz wird digital. Nachlese zur VDI-Tagung in Köln

Pflanzenschutzanwendungsmanager mit JKI-Beteiliugng

Egal ob man es Precision Farming, Digital Farming oder Farming 4.0 nennt, über eines herrschte Konsens unter den Experten auf dem Podium des Pressegesprächs anlässlich der 74. Land.Technik-Tagung der Pflanzenschutz wird digital. Die Fortschritte auf dem Sektor seien rasant, sagte Dr. Jens-Karl Wegener vom JKI. Er nannte in seinem Statement Beispiele, wie Feldspitzgeräte mit Direkteinspeisung oder Sprühgeräte mit optischen Sensoren, die einen Teilflächenspezifischen Pflanzenschutz ermöglichen und so die Türen für weitere Einsparungen von Pflanzenschutzmitteln öffnen. Das gesamte Presse-Statement des Leiters des JKI-Instituts für Anwendungstechnik lässt sich als PDF herunterladen. Der VDI, der Ausrichter dieser großen Tagung wollte in seiner Umfrage erfahren wie Digitalisierung und verbesserte Sensorik die Technikentwicklung im Pflanzenschutz vorantreiben. Das Ergebnis wurde in einer aktuellen Pressemittelung zusammengefasst, die hier nachzulesen ist: https://www.vdi.de/presse/artikel/moderner-pflanzenschutz-wird-digital/