Zum Inhalt springen
Zur Hauptnavigation springen
Gehe zur Startseite des Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen.
Suche öffnen
Gehe zur Startseite des Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen.
Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Navigation

Regenbogen über den Gewächshäuern am Standort Braunschweig.
G
Institut für Pflanzenschutz in Gartenbau und urbanem Grün
06. Februar 2023

Journal für Kulturpflanzen | Themenheft "Urbane Landwirtschaft" erschienen

Alle zwei Monate erscheint das "Journal für Kulturpflanzen". Die Kulturpflanze mit all ihren Facetten steht im (Forschungs-)Mittelpunkt. Schriftleitung und Verlag liegen beim JKI.

24. Januar 2023

Projekt zur digital gestützten Rattenprävention erhält Förderbescheid von Minister Özdemir

Das Projekt DigiWRap ist Teil der Förderrichtlinie „Zukunftsbetriebe und Zukunftsregionen der Digitalisierung in der Landwirtschaft“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

23. November 2022

Kinder-Podcast mit Dr. Ute Vogler| Ist Bio-Gemüse "gesünder" als normales Gemüse?

Institutsleiterin Ute Vogler (G) erklärt für den Kinder-Podcast des Haus der Wissenschaft den Unterschied zwischen "normalen" und Bio-Gemüse.

09. November 2022

Projektergebnis: Netze schützen in ausgewählten Gemüsekulturen vor Schadinsekten

Viele Schädlinge im Gemüsebau lassen sich effektiv mit Insektenschutznetzen fernhalten. Der Einsatz stellt vor allem in Kohlkulturen eine gute Alternative zu Pflanzenschutzmitteln dar und sorgt sogar für höhere Erträge.

12. September 2022

JKI-Twitter Aktion zur Woche der Klimaanpassung

JKI beteiligt sich mit Twitter-Aktion an der Woche zur Klimaanpassung des Bundesumweltministeriums. Darüber hinaus starteten vor kurzem 17 JKI-Forschungsprojekte zum Thema.

02. September 2022

Neuer Leitfaden: Resistenzmanagement von Ratten in der Praxis

Ratten sind Überträger verschiedener Krankheiten für Mensch und Tier. Daher ist die Bekämpfung der Nagetiere auf Betrieben mit Tierhaltung gesetzlich vorgeschrieben. Doch auch in anderen Betriebsformen tritt die Ratte als Vorrats- und Gebäudeschädling auf. Der federführend vom JKI erarbeitete Leitfaden (Projekt ResRaMa) stellt Maßnahmen vor, wie…

22. November 2021

PI2021-32: Torfersatzstoffe auf dem Prüfstand: Neuer Forschungsverbund bearbeitet dringende Fragen der Praxis

Partnereinrichtungen von ToPGa erarbeiten Empfehlungen zur Torfreduktion im Erwerbsgartenbau.

Ratten-Hausmaeuse
19. Oktober 2018

Ratten und Hausmäuse – Sachgerechte Nagetierbekämpfung

Ratten und Mäuse zählen sicherlich nicht zu den beliebten, aber nach wie vor zu den wichtigsten Vorratsschädlingen. Die 2018 in der 4. Auflage erschienene 56-seitige Broschüre des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (vormals aid) wurde maßgeblich mit fachlicher Beteiligung des Arbeitsbereichs „Wirbeltiere“ des JKI erstellt. Es stellt die…

GFS-Ehrenpreis 2018 für Dr. Ute Gärber vom Julius Kühn-Institut (von li: Dr. Wolfram Junghanns, Vorsitzender SALUPLANTA; Dr. Gärber, Dr. Bernd Hoppe, Vorsitzender GFS e.V.)
08. März 2018

Pi Nr. 5: GFS-Ehrenpreis 2018 geht an Wissenschaftlerin des Julius Kühn-Instituts

Für ihre herausragenden wissenschaftlichen Leistungen im Fachgebiet Arznei- und Gewürzpflanzen wurde Frau Dr. Ute Gärber vom Julius Kühn-Institut (JKI) vor wenigen Tagen mit dem Ehrenpreis 2018 der Gemeinnützigen Forschungsvereinigung Saluplanta e.V. (GFS) ausgezeichnet. Frau Dr. Gärber verfasste zahlreiche Publikationen zu Arznei- und…