Springe direkt zu:
Service Navigation

Aktuell

„Fieldtrip“ zur Züchtungsforschung in Quedlinburg

Dr. Gwendolin Wehner vom Institut für Resistenzforschung und Stresstoleranz erklärt dem Videojournalisten Pierre Girard ihre Forschung zur Resistenzsteigerung beim Weizen. © Patryk Puchalski

Für die europäische Forschungsallianz „Towards a Chemical Pesticide-free Agriculture”, die vom Institut national de la recherche agronomique (INRAE) in Frankreich zusammen mit dem Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) und dem Julius Kühn-Institut (JKI) gegründet wurde, reist der Videojournalist Pierre Girard zu Agrarforschungseinrichtungen in ganz Europa. Kürzlich hat er dem JKI in Quedlinburg einen Besuch abgestattet, um über die Züchtungsforschung an Getreide zu berichten. Sein ca. zehnminütiger Film ist nun bei YouTube zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=m4O2BGEyVLs

Zu Wort kommen Dr. Holger Zetzsche, Dr. Gwendolin Wehner, Dr. Albrecht Serfling und Dr. Torsten Will vom Institut für Resistenzforschung und Stresstoleranz. Es geht u.a. um krankheitsresistenten Weizen, computergestützte Phänotypisierung und virenübertragende Insekten.