Springe direkt zu:
Service Navigation

Aktuell

Zum Finale der „Wissens-Cloud“ wagten Experten, darunter JKI-Präsident Backhaus, eine Zukunftsprognose für ihr Fachgebiet

JKI-Präsident Backhaus spricht auf Zukunftsfragenrunde (27.9.17) in der Wissens-Cloud Burgplatz BS

Geballte Expertise aus den regionalen Forschungseinrichtungen in und um Braunschweig, wurde am 27. September 2017 zum Finale der Jubiläumsaktion „Cloud der Wissenschaft“ geboten. 20 Experten, darunter auch JKI-Präsident Backhaus, wagten eine Zukunftsprognose für ihr jeweiliges Fachgebiet. Von der Entdeckung weiteren Lebens im All, über die Halbwertszeit undemokratischer Gesellschaften bis hin zur Papierlosen Bibliothek wurde den Besuchern des Burgplatzes ein buntes Potpourri an Visionen geboten. Moderiert wurde die Veranstaltung vom Chef der Lokalredaktion der Braunschweiger Zeitung Henning Noske. Er gestand jedem Experten 4 Minuten Redezeit zu. Der JKI-Präsident ging in seinem Statement u.a. auf die Fortschritte in der Züchtungsforschung, die Chancen durch die Digitalisierung der Landwirtschaft und auf Herausforderungen für sie durch Globalisierung und Klimawandel ein.

Die „Cloud der Wissenschaft“ startete am 15. September 2017 und sollte Wissenschaft in die Öffentlichkeit tragen. Damit wurde daran erinnert, dass 2007 Braunschweig zur „Stadt der Wissenschaft“ gekürt worden war. Die Stadt Braunschweig bespielte dazu mit den Forschungsinstitutionen, Museen und Vereinen des ForschungRegion Braunschweig e.V. einen wolkenartigen Pavillon in der Fußgängerzone. Das JKI war hier an 6 Tagen mit drei Themen für jeweils zwei Stunden vertreten …siehe dazu.