Springe direkt zu:
Service Navigation

Geräteprüfung

Das Institut für Anwendungstechnik im Pflanzenschutz bietet verschiedene Arten von freiwilligen Prüfungen mit unterschiedlichem Umfang an. Die erfolgreich geprüften Pflanzenschutzgeräte tragen wir in die „Beschreibende Liste“ ein. Diese Geräte erfüllen die gesetzlichen Vorgaben nach §16 PflSchG . Darüber hinaus prüfen wir auch Sägeräte und Beizstellen. Ebenso koordinieren wir die nationale Kontrolle der in Gebrauch befindlichen Pflanzenschutzgeräte.

Beschreibende Liste

Zum gesetzlichen Auftrag des JKI gehört die Listung erfolgreich geprüfter Pflanzenschutzgeräte nach § 52 (2) PflSchG in der Beschreibenden Liste. Diese besteht aus sechs Abschnitten, die sich unterschiedlichen Prüfverfahren zuordnen lassen:

  • Abschnitt Dokumentenprüfung: Gerätetypen, die im Rahmen der Dokumentenprüfung geprüft wurden oder die bis zum Stichtag 14. Dezember 2011 beim JKI erklärt wurden.
  • Abschnitt Sichtprüfung: Gerätetypen, die im Rahmen des Technikchecks geprüft wurden.
  • Abschnitt ENTAM: Pflanzenschutzgeräte und -geräteteile, die vom JKI-Institut für Anwendungstechnik im Pflanzenschutz im Rahmen von ENTAM geprüft wurden.
  • Abschnitt Anerkannte Pflanzenschutzgeräte: Pflanzenschutzgeräte und -geräteteile, die im Rahmen des Anerkennungsverfahrens geprüft wurden.
  • Abschnitt Verzeichnis Verlustmindernde Geräte – Abdriftminderung: Geräte und Gerätetypen, deren Abdriftminderung vom JKI nachgewiesen wurde und auf die in den Anwendungsbestimmungen der Pflanzenschutzmittel Bezug genommen wird.
  • Abschnitt Verzeichnis Verlustmindernde Geräte - Pflanzenschutzmitteleinsparung: Gerätetypen, deren Pflanzenschutzmitteleinsparung vom JKI in unterschiedlichen Kulturen und Wachstumsstadien nachgewiesen wurden.

Listen für Beizstellen und Sägeräte

Die Führung von Listen über erfolgreich geprüfte Beizstellen und Sägeräte ist ebenfalls ein gesetzlicher Auftrag des JKI. In diesem Zusammenhang führt das Institut die Liste der Saatgutbehandlungseinrichtungen mit Qualitätssicherungssystemen zur Staubminderung sowie die Liste der abdriftmindernden Sägeräte und Maissägeräte.

Kontrolle von in Gebrauch befindlichen Pflanzenschutzgeräten

Das JKI ist mit der Koordination der nationalen Kontrolle der in Gebrauch befindlichen Pflanzenschutzgeräte beauftragt. Gemeinsam mit den Spezialisten der Bundesländer erarbeiten wir die Kontrollmerkmale und Prüfkriterien für alle kontrollpflichtigen Gerätearten. Die Kontrollen werden von den Bundesländern in anerkannten Kontrollbetrieben durchgeführt.