Springe direkt zu:
Service Navigation

ENTAM-Prüfung

Ziel des Prüfstellenverbundes ENTAM (European Network for Testing of Agricultural Machines) ist die Harmonisierung der Prüfungen von landwirtschaftlichen Geräten und deren gegenseitige nationale Anerkennung, sodass ein „einmal geprüftes Gerät – europaweit anerkannt“ wird.
 
Das Institut für Anwendungstechnik im Pflanzenschutz ist eines von derzeit 11 Mitgliedern des Verbundes europäischer Prüfstellen in der Arbeitsgruppe Pflanzenschutztechnik. Durch diesen Verbund können Mehrfachprüfungen vermieden, Zeit und Kosten eingespart und der Landwirtschaft eine größere Anzahl von geprüften Geräten zur Verfügung gestellt werden. ENTAM geprüfte Pflanzenschutzgeräte erfüllen die Anforderungen nach §16 PflSchG.

An den zu prüfenden Geräten werden technische Messungen durchgeführt. Ein Praxiseinsatz erfolgt nicht. Die Ergebnisse werden in einem europäischen Prüfbericht zusammengestellt. Bisher gibt es über 100 ENTAM-geprüfte Pflanzenschutzgeräte und –geräteteile. Sämtliche  ENTAM-Prüfberichte finden Sie auf der ENTAM-Homepage.

Auf dieser Seite sind die ENTAM-Prüfberichte der Geräte aufgeführt, die vom JKI geprüft wurden. Hier das Antragsformular für die Prüfung

Kontakt:
Detlef Stieg

ENTAM-Prüfberichte: Feldspritzgeräte

ENTAM-Prüfberichte: Golfplatzspritzgeräte

ENTAM-Prüfberichte: Einspülschleusen