Springe direkt zu:
Service Navigation

Barrierefreiheit

Erklärung zur Barrierefreiheit

Das Julius Kühn-Institut (JKI), Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen ist bemüht seine Website im Einklang mit den nationalen Rechtsvorschriften zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit (Stand: 23.09.2020) gilt für die aktuell im Internet erreichbare Version dieser Website www.julius-kuehn.de

Unser Internetauftritt wurde im Jahre 2015 erstellt und zu großen Teilen barrierefrei angelegt. In Details ist er jedoch noch nicht barrierefrei und erfüllt demnach derzeit noch nicht alle Anforderungen der BITV. Wir versuchen dies sukzessive zu verbessern.

Welche Inhalte sind davon betroffen?

Unsere Dokumente zum Herunterladen (PDF, DOC(X), XLS(X)) sind zum größten Teil nicht barrierefrei. Hierbei handelt es sich um ältere Dokumente. Diese werden nicht nachträglich überarbeitet. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, zukünftig barrierefreie PDF-Dateien anzubieten beziehungsweise die Inhalte im HTML-Format einzustellen.
Die Dokumente zum Download wurden dementsprechend gekennzeichnet:

  • Barrierefrei / barrier-free
  • Barrierearm / low-barrier
  • nicht barrierefrei / not barrier-free

Unsere Videos sind nicht barrierefrei. Zukünftig werden wir uns bemühen auch diese barrierefrei anbieten zu können. Viele Abbildungen sind nicht barrierefrei. Alle neuen Bilder jedoch werden in Zukunft mit Alternativtexten ausgezeichnet.

Feedback zur Barrierefreiheit: Barriere melden!

Sind Ihnen Mängel beim barrierefreien Zugang zu Inhalten unserer Seite www.julius-kuehn.de aufgefallen? Dann können Sie sich gerne unter den nachstehenden zentralen Kontaktdaten bei uns melden. Wir werden versuchen, Ihnen die gewünschten Informationen auf einem anderen Wege zukommen zu lassen.

Wir sind per E-Mail erreichbar über: poststelle@  julius-kuehn.  de
oder über De-Mail: poststelle@  julius-kuehn.de-mail.  de

Unsere Postadresse lautet:

Julius Kühn-Institut (JK) – Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen
Betreff: Barriere melden
Erwin-Baur-Str. 27
D-06484 Quedlinburg

Telefonisch erreichen Sie uns über unsere zentrale Pforte unter: 03946 470

Schlichtungsverfahren

Beim Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen gibt es eine Schlichtungsstelle gemäß § 16 BGG. Die Schlichtungsstelle hat die Aufgabe, Konflikte zwischen Menschen mit Behinderungen und öffentlichen Stellen des Bundes zu lösen.
Falls sich über den oben genannten Kontakt keine für Sie zufriedenstellende Lösung ergibt, können Sie die Schlichtungsstelle einschalten.

Im Falle der Hinzuziehung der Schlichtungsstelle ist es das ausgesprochene Ziel, mit ihr gemeinsam und außergerichtlich eine Lösung für ein Problem zu finden.
Das Schlichtungsverfahren ist kostenlos. Sie benötigen keinen Rechtsbeistand.

Auf der Internetpräsenz der Schlichtungsstelle für das Behindertengleichstellungsgesetz, BGG abgekürzt, finden Sie Informationen zum Schlichtungsverfahren. Dort wird der Ablauf eines Verfahrens beschrieben und wie Sie einen Antrag stellen können, siehe dazu hier: https://www.behindertenbeauftragter.de/DE/SchlichtungsstelleBGG/SchlichtungsstelleBGG_node.html

Alle Inhalte zum Schlichtungsverfahren erhalten Sie auch in Leichter Sprache hier: https://www.behindertenbeauftragter.de/DE/SchlichtungsstelleBGG/LS/LS_node.html
oder in Deutscher Gebärdensprache hier: https://www.behindertenbeauftragter.de/DE/SchlichtungsstelleBGG/GBS/GBS_node.html

Sie erreichen die Schlichtungsstelle unter folgender Adresse:
Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz
beim Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen
Mauerstraße 53
10117 Berlin
Telefon: 030 18 527-2805
Fax: 030 18 527-2901
info@  schlichtungsstelle-bgg.  de
Internet: www.schlichtungsstelle-bgg.de