Springe direkt zu:
Service Navigation

Julius Kühn-Institut (JKI)
Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Institutsleitung 
apl. Prof. Dr. Johannes Hallmann

Adresse
Messeweg 11/12
38104 Braunschweig

Sekretariat
Martina Ernst
Tel: 0531 299-3701
Fax: 0531 299-3006
ep@  julius-kuehn.  de

Veröffentlichung
Institutsflyer
Broschüre

Dr. Sven Jechalke

Gastwissenschaftler

Kontakt
Tel: +49 (0)531 299-3838
Fax: +49 (0)531 299 3006

Adresse
Julius Kühn-Institut
Messeweg 11/12
38104 Braunschweig

Aufgaben und Forschungsgebiete:

  • Mitarbeiter AG Prof. Dr. Smalla
  • Mitarbeiter AG Dr. Schikora
  • Molekulare Charakterisierung der Pflanzenantwort und beeinflussender Umweltfaktoren auf die Besiedlung durch Humanpathogene
  • Analyse der Struktur, Diversität und Ökologie mikrobieller Bodengemeinschaften
  • Effekte von Veterinärantibiotika auf die Abundanz und Diversität von Antibiotika-Resistenzgenen und mobilen genetischen Elementen in landwirtschaftlich genutzten Böden und dem pflanzenassoziierten Mikrobiom
  • Koordinator Projekt plantinfect „Aufnahme von Escherichia coli und Salmonella enterica in Pflanzen“ (2819HS002 BLE). Persistenz von Salmonellen und E. coli im Boden und mögliche Besiedlung von Salat; molekulare Charakterisierung der Pflanzenantwort auf die Besiedlung durch Salmonellen; Aufklärung von Faktoren, die das Überleben im Boden und die Abwehrreaktion der Pflanze beeinflussen können und somit eine Rolle bei der Besiedlung von Salaten durch Humanpathogene spielen.

Mitarbeit in Gremien, Mitgliedschaften:

  • Mitglied des Editorial Board von FEMS Microbiology Ecology
  • Ad-hoc Gutachter für zahlreiche wissenschaftliche Zeitschriften (u.a. Environmental Microbiology, ISME Journal, Frontiers in Microbiology)

Wissenschaftlicher Werdegang:

  • Seit 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Justus-Liebig-Universität Giessen, Institut für Phytopathologie, Gast am Julius Kühn-Institut (JKI), Projekt „plantinfect 2 - Aufnahme von Escherichia coli und Salmonella enterica in Pflanzen“ (2819HS002 BLE)
  • 2018 - 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am JKI, Institut für Epidemiologie und Pathogendiagnostik, Braunschweig
  • 2015 - 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Justus-Liebig-Universität Giessen, Institut für Phytopathologie, Gast am Julius Kühn-Institut (JKI), Projekt „plantinfect - Aufnahme von Escherichia coli und Salmonella enterica in Pflanzen“ (13HS026 BLE)
  • 2010 - 2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am JKI, Institut für Epidemiologie und Pathogendiagnostik, Braunschweig (DFG Projekt FOR566 “Veterinary Medicines in Soils: Basic Research for Risk Analysis”; UBA-Projekt (3713 63 402) “Antibiotikaresistenzentwicklung als Endprodukt in der Umweltrisikobewertung”
  • 2007 - 2010 Promotion (Dr. rer. nat.) Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ), Leipzig: “Characterization and quantification of biodegradation of BTEX, MTBE and ammonium in an aerated trench system”

Publikationen ORCID ID

 

 

Publikationen im Julius Kühn-Institut