Identifikation und Minimierung Pyrrolizidinlkaloid-haltiger Pflanzen im Erntegut von Arznei- und Gewürzpflanzen mittels (Hyperspektral-) Nahinfrarotspektroskopie

Project coordinator
Dr. Andrea Krähmer

Project preparer
Andrea Krähmer

Cooperation partner
Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB)

Term
2019-03-01 to 2022-02-28

Overall objective of the project:
Die Zielsetzung des Projekts besteht darin, neue zerstörungsfreie Analysenmethoden zu entwickeln, mit deren Hilfe es ermöglicht werden soll, die Kontamination von Kulturpflanzen (Medizinal- und Aromatees) durch Bestandteile PA-haltiger Pflanzenarten (z.B. Jakobs-Greiskraut, Frühlings-Greiskraut, Gemeines Greiskraut, Gemeiner Natternkopf, Gewöhnlicher Beinwell, Gewöhnliche Hundszunge, Wasserdost, Borretsch) auf ein Minimum in dem Wertprodukt zu reduzieren. Es ist vorgesehen, durch den Einsatz von Hyperspektral-NIR-Imaging-Technik die jeweiligen PA-Pflanzenteile zu analysieren, mittels multivariater Datenanalyse das Datenvolumen zu reduzieren und eine darauf abgestimmte Inspektionseinheit derart zu entwickeln, dass auf einem sich kontinuierlich bewegenden Förderband innerhalb sehr kurzer Zeit die PA-Pflanzenteile detektiert und mit einer geeigneten Sortiertechnik entfernt werden. Die in diesem Zusammenhang zu entwickelnde Technik soll sowohl für getrocknete Pflanzen (Drogen) als auch für Frischpflanzen anwendbar sein.