Springe direkt zu:
Service Navigation

Julius Kühn-Institut (JKI)
Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Institutsleitung
Dr. Ute Katharina Vogler

Adresse
Messeweg 11/12
38104 Braunschweig

Sekretariat
Kerstin Hansmann / Margot Knur
Tel: 0531 299-4401/-4402
Fax: 0531 299-3009
gf@  julius-kuehn.  de

Adresse
- Außenstelle Münster -
Toppheideweg 88
48161 Münster
Fax: +49 (0)251 87106-33

Adresse
- Außenstelle Kleinmachnow
-Stahnsdorfer Damm 81
14532 Kleinmachnow

Zentrale
Tel: 033203 48-0
Fax: 033203 48-425

Veröffentlichung
Institutsflyer
Broschüre

Dr. Mohamed Baklawa

Dr. Mohamed  Baklawa
Kontakt
Tel: +49 (0)531 299 4451
Fax: +49 (0)531 299 3009

Adresse
Julius Kühn-Institut
Messeweg 11/12
38104 Braunschweig

Aufgaben und Forschungsgebiete:

  • wissenschaftlicher Mitarbeiter / Projektmanager im EU-H2020-Projekt „Innovativer Pflanzenschutz im Gemüsebau: Nutzbarmachung innovativer Methoden und Techniken im Gemüsebau- SMARTPROTECT”
  • Recherche und Einordnung der Rechercheergebnisse anderer Projektpartner zu verfügbaren technischen Lösungen im Freiland- und Gewächshausgemüsebau
  • Durchführung einer Benchmarking-Analyse zu vorhandenen technischen Lösungen im Gemüsebau
  • Aufbau einer langfristig verfügbaren Plattform für den Wissensaustausch zu innovativen Pflanzenschutztechniken zwischen den verschiedenen Akteuren im Gemüsebau auf europäischer Ebene
  • selbstständige Projektkoordination inklusive Zeitplanung, Absprachen mit Projektpartnern und Unterauftragnehmern
  • selbstständige Kontaktaufnahme zu Firmen zur Akquirierung von technischen Lösungen
  • Organisation von Workshops für Anbauer sowie Begleitung von Workshops in anderen EU-Ländern
  • Dissemination der Ergebnisse über geeignete Plattformen und Events
  • Anfertigung von Zwischen- und Endberichten im Projekt

Mitarbeit und Mitgliedschaften:

  • wissenschaftlicher Koordinator im Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), Braunschweig
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fakultät für Landwirtschaft, Suezkanal Universität, Ägypten
  • Mitglied der Deutschen Phytomedizinischen Gesellschaft e.V. (DPG)
  • Mitglied der European Society of Nematologists (ESN)
  • Mitglied der plant protection products and their residues group, CIRCABC
  • Mitglied der PPP Zonal group, CIRCABC
  • Mitglied der Egyptian Phytopathological Society (EPS)
  • Ad-hoc-reviewer für zahlreiche wissenchaftliche Zeitschriften (u.a. Journal of Plant Diseases and Protection, Crop Protection, Journal of Plant Pathology, Egyptian Journal of Biological Pest Control, Egyptian Journal of Agricultural Research)