Springe direkt zu:
Service Navigation

Personal

Agr. Eng. Gabriela Fernandez-Gnecco

Agr. Eng. Gabriela  Fernandez-Gnecco
Kontakt
Tel: +49 (0)531 299 4612

Adresse
Julius Kühn-Institut
Messeweg 11/12
38104 Braunschweig

Aufgaben und Forschungsaktivitäten

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter, AG Dr. Nemanja Kuzmanović, Gruppe Phytopathologie in Gemüsepflanzen, und Untersuchung von Pilz- und Bakterienpathogenen in Gemüsepflanzen.
  • Genetische Vielfalt und Taxonomie von bodenpflanzenassoziierten Bakterien und Pilzen.
  • Molekulare Analyse der Struktur und Vielfalt von Boden-Pflanzen- und Rhizosphären-Mikrobengemeinschaften.
  • Ökologie von Bodenmikroorganismen und pflanzenschonenden Mikroorganismen (wie Arbuscular Mycorrhiza Fungi und Trichoderma sp.).
  • Bewertung der Auswirkungen landwirtschaftlicher Bewirtschaftungspraktiken auf mikrobielle Gemeinschaften und die Bodengesundheit.

Projekte

  • DFG-Projekt: „Wechselwirkungen im bakteriellen Pathobiom im Zusammenhang mit der Kronengallenerkrankung: Koexistenz oder Konkurrenz?“. AG Kuzmanović
    (https://gepris.dfg.de/gepris/projekt/429677233?language=de)
  • Argentinisch-deutsches binationales Projekt: „Auswirkung landwirtschaftlicher Bewirtschaftungspraktiken auf Bodenmikroorganismen“ (CONICET / DAAD).

Mitgliedschaften

  • Ad-hoc-Gutachter für verschiedene wissenschaftliche Zeitschriften

Berufliche Karriere & Ausbildung

  • Seit 2021: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Julius-Kühn-Institut, Bundesforschungszentrum für Kulturpflanzen, Institut für Pflanzenschutz in Gartenbau und Wald, Braunschweig.
  • 2018-2021: Doktorandin / Gast-AG Prof. Dr. Kornelia Smalla, Julius-Kühn-Institut, Bundesforschungszentrum für Kulturpflanzen, Institut für Epidemiologie und Pathogendiagnostik, Braunschweig.
  • 2016-2021: Doktorandin, Agrarwissenschaften. Agrarmikrobiologie. Universidad Nacional de Mar del Plata, Argentinien. Thema: „Auswirkung landwirtschaftlicher Bewirtschaftungspraktiken auf Bodenmikroorganismen“ (CONICET-DAAD).
  • 2011: Internationales Forschungsstipendium (2 Monate). Universidad Autónoma de San Luis Potosí, Mexiko.
  • 2005-2013: Agraringenieur (gleichwertiger Master-Abschluss). Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Nationale Universität von San Juan, San Juan, Argentinien. Thema: „Auswirkungen der Alperujo-Düngung auf die biologische und physikochemische Qualität von mit Olivenbäumen bepflanzten Böden“.

Researchgate
https://www.researchgate.net/profile/Gabriela-Fernandez-Gnecco    

ORCID
http://orcid.org/0000-0002-1857-1237

Publikationen im Julius Kühn-Institut