Springe direkt zu:
Service Navigation

Veranstaltung

HarzRhapsodie - Klavierkonzert mit Naturimpressionen am JKI im Rahmen des 39. Quedlinburger Musiksommers

Beginn: 03.08.2019
Ort: Julius Kühn-Institut, Erwin-Baur-Str. 27, 06484 Quedlinburg, Foyer

Beginn 03.08.2019 | 20:00 Uhr Ende 03.08.2019 | 22:00 Uhr

Veranstalter: Quedlinburger Musiksommer

Ein Hörgenuss gepaart mit Augenschmaus erwartet die Besucherinnen und Besucher, die am Samstag, dem 3. August 2019 den Weg auf den Quedliburger Moorberg finden. Der Pianist Markus Kaufmann und der Fotograf Andreas Werner vereinen ihre Kunstrichtungen zu einer HarzRhapsodie.

Das Julius Kühn-Institut ist äußerst froh, dass der Quedlinburger Musiksommer in seinem 39. Jahr erneut an seinem Hauptsitz gastiert, diesmal mit einer wunderbaren Melange aus Naturimpressionen und klassischen Klängen von Mozart über Liszt bis zu Gershwin. Der Domorganist und künstlerische Leiter des Musiksommers Markus Kaufmann nimmt das Publikum ab 20 Uhr mit auf die Klavierwanderung, indem er Werners Fotoimpressionen von rauhen Felsen, bizarren Bäumen und wilden Harzlandschaften mit Motiven aus der "Rhapsody in Blue", der "Ungarischen Rhapsodie Nr. 15" und Klavierstücken des Wolfgang Amadeus untermalt.
Die HarzRhapsodie-Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Studiokino Reichenstraße sowie mit freundlicher Unterstützung vom Musik- und Theaterverein Quedlinburg e.V..

Eintritt: 15 Euro; erm. 12 Euro, Tickets telefonisch bestellen unter 03946-70 99 00 oder online kaufen https://domschatz-ticket.de/TheaWeb2/theaweb.php?modus=vvst&modul=saalplan&param=37067

Alle Konzerte des Musiksommers unter: https://www.quedlinburger-musiksommer.de/qms/konzerte/2019.php
HarzRhapsodie-Info: https://www.quedlinburger-musiksommer.de/qms/konzerte/termine/2019/0803-HarzRhapsodie.php