Springe direkt zu:
Service Navigation

Veranstaltung

Moringa oleifera - Der Wunderbaum. Eine Aktion zum Tag der faszinierenden Pflanze

Beginn: 10.05.2019
Ort: Stadtgarten Ludwigstraße Braunschweig; Braunschweig

Beginn 10. Mai 2019 | 14:00 Uhr  Ende 10. Mai 2019 | 16:00 Uhr

Veranstalter
Das Kolloquium wird organisiert vom Verein Löwe für Löwe e.V. in Kooperation mit dem Julius Kühn-Institut (JKI, www.julius-kuehn.de) und der Deutschen Phytomedizinischen Gesellschaft e.V. (AK Phytomedizin in den Tropen und Subtropen; DPG, www.phytomedizin.org))

Vor dem Hintergrund des Internationalen Tages der Faszinierenden Pflanzen wollen wir über das Moringaprojekt in Sierra Leone des Löwe für Löwe e.V. informieren, an dem das JKI beteiligt ist.
Wir wollen mit dem Projekt gleichzeitig mehrere Ziele erreichen: Armutsbekämpfung durch
Sicherung des Lebensunterhalts für Farmer und ihre Familien und Förderung der Gesundheit,
insbesondere für mangelernährte Kinder.Moringa oleifera gilt als sehr nährstoffreiche
Pflanze. Insbesondere in den Blätten des Moringabaums sind Vitamine, Mineralien, Antioxidantien, Aminosäuren, Proteine und andere wertvolle Vitalstoffe enthalten, die der Mensch zum Leben benötigt. Die meisten Teile des Moringa-Baumes sind essbar, aber es werden insbesondere die Blätter genutzt, um Mangel- oder Fehlernährung entgegenzuwirken. Pulverisierte Samen können darüber hinaus Wasser desinfizieren.

Da der Wunderbaum Moringa in Sierra Leone selbst kaum bekannt ist, haben wir Aufklärungskampagnen durchgeführt und wollen ihn jetzt im „Moringa Innovation
und Start-Up Centre“ anbauen. Das Konzept dieses Planes diskutieren wir mit Experten im öffentlichen Rahmen.

weitere Infos www.moringa.inbraunschweig.org

Kontakt
Dr. Falko Feldmann; falko.feldmann@julius-kuehn.de