Springe direkt zu:
Service Navigation

Veranstaltung

NFDI4agri Community Workshop

Beginn: 15.07.2020
Ort: virtuell

Das Konsortium Nationale Forschungsdateninfrastruktur für die Agrarwissenschaften - NFDI4agri möchte sich Ihnen vorstellen und in direkten Austausch mit Ihnen treten, um Ihre Bedarfe zum Forschungsdatenmanagement zu erfahren und Sie an unseren Entwicklungen zu beteiligen.

Dazu lädt NFDI4agri Sie herzlich ein zum

ersten virtuellen Community-Workshop
am 15. Juli 2020 | 10 bis 15 Uhr.

Das JKI ist Partner bei NFDI4agri und beim Workshop direkt mit involviert.

Über NFDI4Agri und die Einbettung in die NFDI:

Am 16. November 2018 hat die GWK (Gemeinsame Wissenschaftskonferenz) beschlossen, den Aufbau einer nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) in Deutschland zu fördern. In den nächsten 10 Jahren werden dazu bis zu 30 NFDI-Konsortien gefördert. In diesem Zusammenhang wird das Konsortium NFDI4Agri - Nationale Forschungsdateninfrastruktur für die Agrarwissenschaften einen Antrag einreichen.

NFDI4Agri hat das Ziel, eine flexible, interoperable und skalierbare Dateninfrastruktur zu entwickeln, indem es bestehende disziplinäre Repositorien verbindet und damit Forschungsdaten verfügbar macht. Die Wissensvermittlung an die nächste Generation von Agrarwissenschaftlern im Bereich des Forschungsdatenmanagements spielt eine wichtige Rolle. Die Qualität der Forschungsdaten wird durch fachspezifische Qualitätsparameter und Kurationssysteme sichergestellt. Die Bewertung der Verwendbarkeit ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal um die weitere Nutzung der Daten zu fördern. Es werden Datenschutz- und Verhaltensrichtlinien entwickelt, die ein faires Gleichgewicht zwischen den Interessen der Urheber und der Nutzer von Forschungsdaten gewährleisten, einschließlich der Konzepte für den Umgang mit sensiblen raumbezogenen Daten.

Programm:

https://www.nfdi4agri.de/index.php/events/1-1-nfdi4agri-community-workshop

Registrierung:

https://www.nfdi4agri.de/index.php/events/1-1-nfdi4agri-community-workshop/registrierung