Springe direkt zu:
Service Navigation

Veranstaltung

Symposium: Nutzung der Obstsortenvielfalt in der Züchtung

14.11.2017 - 15.11.2017
Ort: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Wilhelmstraße 54, 10117 Berlin

Veranstalter: Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und das Julius-Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen (JKI)

Themenschwerpunkte werden die Nutzung alter Obstsorten in der Züchtung, die pomologische und molekulare Sortenbestimmung, die Pflanzengesundheit und Vertrieb von Obstsorten sein. Das Symposium hat zum Ziel, Entwicklungen und Ergebnisse vorzustellen und zu diskutieren, Handlungsempfehlungen abzuleiten und die Zusammenarbeit zu stärken.

Damit knüpft das Symposium auch an den Kongress „Deutsche Obstsortenvielfalt – Neue Wege für Erhaltung und Nutzung“ 2015 in Dresden an, um bestimmte Themen gezielt weiter zu entwickeln.
Den Tagungsband des Kongresses finden Sie auf der Internetseite des JKI unter https://www.julius-kuehn.de/media/Institute/ZO/_pdf_allgemein/Kongress_Deutsche_Obstsortenvielfalt_22bis230915.pdf

Anmeldeschluss 09.11.2017
Die Anmeldung ist ausschließlich online möglich unter www.bmel.de/obstsortenvielfalt2017

Organisatorische Fragen bitte an
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
obstsortenvielfalt2017@  ble.  de
Tel.: +49 (0) 30 398 99 220