Zum Inhalt springen
Zur Hauptnavigation springen
Gehe zur Startseite des Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen.
Suche öffnen
Gehe zur Startseite des Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen.
Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Navigation

ZG
Institut für Züchtungsforschung an gartenbaulichen Kulturen

Inhalt: Aktuelles des Instituts

16. Februar 2024

Nachwuchsforschergruppe Arzneipflanzen am Julius Kühn-Institut

Praxisorientierte Forschung für die Konsolidierung der Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Arzneipflanzenanbaus und Förderung des akademischen Nachwuchses

Bildauschnitt blühender Astern mit unterschiedlichen Farben, von orange über gelb bis weiß und lila,unter einem Glasdach.
07. Dezember 2023

Mehr Bio-Jungpflanzen für den Zierpflanzenbau

Mit der neuen EU-Bio-Verordnung fehlt den Bio-Zierpflanzenbetrieben ökologisch produziertes Vermehrungsmaterial. Das vom BMEL geförderte Projekt BioZierPVM soll das nun ändern. Das erste Projekttreffen hat stattgefunden.

Im Bild zu sehen: Hanfpflanzen mit charakteristisch, gezackt, fedrigen Blättern vor dramatisch, dunklem Himmel. Blick geht leicht nach oben.
05. Dezember 2023

JKI festigt Forschungskooperation mit Uruguay zur Faserhanf-Nutzung

Ziel des Gespräches vom 22. bis 24. November war die Vorbereitung eines gemeinsamen Faserhanf-Projekts. Welche Rolle Faserhanf in der Bioökonomie einimmt und was die Schwerpunkte des Forschungsvorhaben sein sollen, fassen wir hier zusammen.

06. September 2023

JKI kooperiert in der Bioökonomie-Forschung enger mit brasilianischen Partnern

JKI-Themen Agroforstsysteme und Bodenmikrobiom stoßen auf der Biökonomie-Messe Green Rio auf großes Interesse.

09. August 2023

BMEL-Staatsekretärin Bender besucht JKI-Hauptsitz Quedlinburg

Fachinstitute am Standort stellen Arbeiten zur Züchtungsforschung vor.

Der Präsident des Bundessortenamtes Elmar Pfülb (r.) informiert sich bei Dr. Sylvia Plaschil übSer die JKI-ammlung im Teilnetzwerk Pelargonie. er riecht dabei an einem Duftstreiefn mit Geranienöl..
23. Mai 2022

Hochrangiger Besuch zum FreiTag der offenen Tür am JKI-Hauptsitz

Vertreter des BMEL, Bundessortenamtes, BVL und des Bauernverbandes Sachsen-Anhalts nahmen am FreiTag der offenen Tür in Quedlinburg teil.

13. Mai 2022

PI2022-09: Faszination Pflanze - Julius Kühn-Institut Quedlinburg lädt am 20. Mai zum FreiTag der offenen Tür

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „5 Plätze in der Welterbestadt Quedlinburg“ im Rahmen der Festzeit 2022. Vorab Science-Slam für Partner-Schule.

25. November 2021

Neuer Leiter für die Züchtungsforschung an gartenbaulichen Kulturen am JKI Quedlinburg im Amt

Dr. Frank Marthe folgt auf Dr. Günter Schumann.

Zum Abschied gab es von JKI-Präsident Ordon (links) Blumen und Wein. © F. Bittner/JKI
01. Juni 2021

Dr. Günter Schumann, Leiter der Züchtungsforschung an gartenbaulichen Kulturen in den Ruhestand verabschiedet

(Quedlinburg) Nach vierzig Jahren am Julius Kühn-Institut (JKI) und seinen Vorgängereinrichtungen hatte Professor und Direktor Dr. Günter Schumann am 28.5.2021 seinen letzten Arbeitstag. Ab Juni ist er offiziell im Ruhestand. JKI-Präsident Prof. Dr. Frank Ordon überreichte dem scheidenden Leiter des Fachinstituts für Züchtungsforschung an…

Katja Näthke (links, BSA) überreichte dem gattungsspezifischen sammlungshaltenden Partner Dr. Klaus Olbricht die Urkunde der Deutschen Genbank Zierpflanzen (c) S. Plaschil/JKI
14. Dezember 2020

Zuwachs im Pelargonium-Netzwerk. Deutsche Genbank Zierpflanzen sucht weitere Partner

Die Deutsche Genbank Zierpflanzen, kurz DGZ, sucht weitere Partner, die mit ihren Sammlungen oder ihrem Fachwissen bei der Bewahrung von Zierpflanzen mitwirken möchten. Gemeinsam mit dem Bundessortenamt (BSA) konnte Dr. Sylvia Plaschil, die seitens des Julius Kühn-Instituts (JKI) das Teilnetzwerk Pelargonium koordiniert, in den vergangenen zwei…